Vorstellung unseres Berufs als Dachdecker in der Mittelschule

Heute hatten wir einen mega interessanten Tag in der Grund und Mittelschule, wo wir den Beruf des Dachdeckers vorgestellt haben. đŸ—đŸ‘·â€â™‚

Zusammen mit Wolfgang Böhm, dem Jugendbeauftragen des Bundesinnungsverbands, haben wir den SchĂŒlerinnen und SchĂŒlern gezeigt, wie vielseitig und abwechslungsreich unser Beruf ist. đŸ€© Neben der eigentlichen Dacheindeckung aus verschiedensten Deckwerkstoffen, gehören auch Spenglerarbeiten, wie die Herstellung von Dachrinnen, Blechverkleidungen und Metallfassaden, zu unserem TĂ€tigkeitsfeld. 🏭

Aber das ist noch nicht alles! Als Dachdecker decken wir auch Holzarbeiten, wie beispielsweise die Reparatur und Sanierung von DachstĂŒhlen oder die Errichtung von Dachgauben und -fenstern. 🏡

Vom Bau von GerĂŒsten 🏗 bis zur DachbegrĂŒnung đŸŒ± und Schwimmbadabdichtung 🏊‍♀, bietet der Beruf als Dachdecker eine breite Palette an Arbeiten, um sicherzustellen, dass alle DĂ€cher in Top-Zustand sind. Wir haben auch ĂŒber die Bedeutung der Bauphysik im Bezug auf DĂ€mmung und Wohnraumschaffung gesprochen und wie wichtig sie fĂŒr unsere Arbeit ist. đŸ€“

Wir sind stolz darauf, unseren Beruf vorzustellen und zu zeigen, was wir als Dachdecker alles tun können.

▶Wenn auch du mehr ĂŒber unsere Arbeit erfahren möchtest oder ĂŒber eine Ausbildung zum Dachdecker (w/m/d) nachdenkst, freuen wir uns von dir zur hören -> Schreib uns hier đŸ“± oder ruf einfach unter 08166/9985310 an .📞

Ich möchte mich hier auch nochmals an Wolfgang Böhm bedanken, Jugendbeauftrager vom Landesinnungsverband des deutschen Dachdeckerhandwerks, fĂŒr deine großzĂŒgige UntersĂŒtzung 👍 đŸ’Ș

Vergangenes aus unserem Dachdecker-BLOG

Nach oben